Der Natur auf der Spur

05.11.2017

Das neue Schuljahr ist noch nicht sehr alt, aber der Entdeckerinstinkt ist bei unseren Heine-Schülern längst wieder geweckt. Dank einer großzügigen Lupenspende der „fielmann“ Filiale des Schlossparkcenters konnten sich die Schüler auf die Suche nach den ersten, auch ganz kleinen Hinweisen in der Natur machen. Bäume, Büsche und die spannende Bodenwelt wurden genau untersucht und schnell stand dabei fest: Der Herbst ist da!

 

DSC_2031 DSC_2038

 

 

Die innere Sanierung der Heinrich-Heine-Grundschule startet im Februar 2018

16.10.2017

Wir freuen uns auf den Start der Sanierungsarbeiten. Dieser macht den Auszug aller Schüler für 1,5 Jahre notwendig. Die Organisation läuft auf Hochtouren. Alle Betroffenen sind aufgerufen, sich mit Hinweisen und Anliegen an die Schulleitung unserer Schule zu wenden.

Unter der Rubrik „Sanierung“ beantworten wir Ihnen „Häufig auftretende Fragen“. Hier finden Sie auch die Pläne unserer sanierten Schule.

Welche wesentlichen Veränderungen erwarten uns?

– jeder Klassenraum erhält einen zusätzlichen Freiarbeitsraum

– modern eingerichtete Fachräume mit entsprechender Bestuhlung

– große Mensa / Aula

– behindertengerechte Zugänge (Fahrstuhl)

– Begegnungsraum für die Schulsozialarbeiterin

– Toiletten auf jeder Etage

– große Bibliothek

– kindgerechte Hofgestaltung mit integrierter Laufbahn und Weitsprunggrube

– moderne Schülerküche mit vielen Arbeitsplätzen zum Kochen und Backen

– 5 Klassenräume mit Activboards, ansonsten Beamer

– Computerkabinett


"So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen."
(Heinrich Heine)