Reli-Dom in Schwerin

20.10.2019

Am 27. September war es soweit: der „Reli-Dom“, ein Projekt der evangelischen Nordkirche, machte Station am Pfaffenteich und einige Kinder der 4. Klassen waren dabei. Die Kampagne schuf Raum für viele Fragen zum Religionsunterricht und zum christlichen Glauben, auch an die evangelische Landesbischöfin und den katholischen Erzbischof, die zu Gast waren und gerne von ihren eigenen Erfahrungen erzählten. Dazu gab es Musik von einer Band, „heilige“ Getränke und – besonders begehrt- leckere Spieße mit Süßem, die die Kinder vorbereiteten und an Passanten verschenkten. „Das war toll“, so das Fazit eines Viertklässlers, „besonders die Musik und dass wir selbst auch was essen und trinken konnten“!

 

 

 

Schulturnier „Ball über das Netz“ am Mittwoch, dem 2. Oktober 2019

13.10.2019

Am Mittwoch vor den Ferien trafen sich jeweils in verschiedenen Unterrichtsstunden die Kinder der 2., 3. und 4. Klassen zum alljährlich stattfindenden Schulturnier „Ball über das Netz“ in der Turnhalle.

Für die Klassenauswahl, jeweils 6 Mädchen und 6 Jungen, qualifizierten sich die besten Spieler durch sehr gute Leistungen beim Üben dieses Spiels im Sportunterricht.

Mit Freude, Ehrgeiz und viel Fairness kämpften die Mannschaften um den Sieg. Diese Mannschaften konnten letztendlich die begehrten Wanderpokale in ihren Händen halten: Mädchen Klasse 2c, Jungen Klasse 2c, Mädchen 3c, Jungen 3c, Mädchen 4b und Jungen 4c.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg zur musikalischen Grundschule

02.10.2019

Musik soll als Brücke dienen:
Mehr Musik
zu mehr Gelegenheiten
in mehr Fächern
und von mehr Menschen!

Wir möchten ab kommendem Schuljahr 2020/2021 musikalische Grundschule werden und machen uns gemeinsam im Kollegium, mit den Kindern und Eltern auf den Weg.

Die Musik spielt in unserem Schulalltag schon jetzt eine große Rolle:

– Im Musikunterricht wird gesungen, musiziert, getanzt.
– Sport mit Musik macht noch mehr Spaß.
– Unsere Chor „Die Heinespatzen“ trifft sich jede Woche und bereichert unsere schulischen Veranstaltungen.
– Adventssingen: Alle Schüler singen gemeinsam Weihnachtslieder.
– Unser eigenes Heine-Lied macht uns viel Spaß.
– Kinder und Eltern musizieren beim Weihnachtskonzert in der Schelfkirche gemeinsam.
– Besuch des Mecklenburgischen Staatstheaters: Orchesterproben lauschen, hinter die Kulissen schauen, Instrumente kennenlernen und ausprobieren, das Weihnachtsmärchen anschauen
– Wir sind stolz auf gemeinsame Auftritte mit bekannten Musikern wie Rolf Zuckowski, Vicky Leandros, den Puhdys und Frank Schöbel.
– Wir kooperieren mit privaten Anbietern: Percussion mit Manu, Flöten- und Gitarrenspiel mit Frau Vowinkel
– Wir begrüßen regelmäßig Musikprofis der klassischen Musik und lernen deren Leben kennen.
– Zur Einschulung zeigen die Schüler ein musikalisch begleitetes Theaterstück.
– Mit Gesang und Tanz werden die 4. Klassen verabschiedet.

Rhythmisch-musikalische Förderung … wir wollen mehr!

– Jedes Kind lernt das Spielen eines Instrumentes: Wir denken nach über die Ukulele oder das Glockenspiel.
– Wir möchten unser Arbeitsgemeinschaftsangebot erweitern: die Gründung eines „Heine-Ensembles“ und einer ORFF-Musikgruppe steht auf unserem Plan.
– Wir möchten ein Musical einstudieren.
– Jeder Tag beginnt mit einem Lied oder einem Rhythmusspiel.
– Wir werden mit den umliegenden Musikschule kooperieren.

…..

 

 

Ein toller Tag der offenen Tür für die zukünftigen Erstklässler

02.10.2019

Der Tag der offenen Tür in der Heinrich-Heine-Grundschule am 04. September 2019 hat allen Besuchern und den Lehrerinnen viel Spaß gemacht.

Die Kinder konnten sich an vielen Stationen ausprobieren. Sie jonglierten, spielten Boomwhacker, bastelten mit unterschiedlichen Materialen, überwanden einen Sportparcour, experimentierten, spielten mit Zahlen und Buchstaben und erlebten vieles andere.

 Die Eltern und alle anderen erwachsenen Gäste konnten sich in der Zeit über unser Schulleben informieren und erfuhren, wie in der 1. Klasse gelernt wird, welche Arbeitsgemeinschaften wir anbieten, wie wir uns auf den Weg machen, um musilalische Grundschule zu werden, warum es so wichtig ist, dass die Kinder bei uns Verantwortung übernehmen, welche sportlichen Höhepunkte jedes Schuljahr bereit hält, wie wir unsere Heinrich-Heine-Woche gestalten, welche Lehrmaterialien wir verwenden, was sich hinter unserem Kozept „Leseschule“ verbirgt, wie wir mit digitalen Medien arbeiten…..

Sollten Sie unseren Tag der offenen Tür verpasst haben, melden Sie sich einfach für einen Besuch bei uns an. (Tel. 0385 562758)

Verabschiedung der 4. Klassen

01.08.2019

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden noch vor der lang ersehnten Zeugnisvergabe die Viertklässler aus ihrer erfolgreichen Grundschulzeit an der Heine-Schule verabschiedet.

Wie jedes Jahr präsentierten die Klassenstufen 1 bis 3 auch dieses Mal ein buntes Programm voller  abwechslungsreicher und kreativer Beiträge. Neben stimmungsvollen Tanzeinlagen konnten die Viertklässler und ihre Klassenlehrerinnen Frau Cordt (4a), Frau Wöstenberg (4b) und Frau Schröder (4c) auch ein kleines Theater-Stück sowie musikalische Programmpunkte, wie zum Beispiel eines ihrer ersten Grundschullieder in umgedichteter Fassung, genießen.

Die Rede von Frau König sowie die Verabschiedung von den Patenklassen, Fachlehrern und der gesamten Heine-Schule machten diese Verabschiedung zu einem bewegenden Ereignis. Nach dem Programm war der Abschied von den Klassenkameraden und Klassenlehrerinnen nochmals besonders schwer. Voller Freude auf ein baldiges Wiedersehen verabschieden wir uns nochmal herzlichst und sagen:

 

Ein Hoch auf euch, ihr lieben Heinis, und viel Erfolg auf eurem weiteren Weg!

 

Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/2021

30.07.2019

Zur Zeit wird die Heinrich-Heine-Grundschule saniert. Im Sommer 2020 ziehen wir in die Schule zurück, so dass die neuen ersten Klassen wieder dort eingeschult werden.

Die Anmeldung der Schulanfänger für das nächste Schuljahr betrifft die Kinder, die vom 01.07.2013 bis zum 30.06.2014 geboren wurden und in Schwerin wohnen.

Vom 02. September  bis 30. Oktober 2019 melden die Erziehungsberechtigten ihre schulpflichtig werdenden Kinder unter Vorlage der Geburtsurkunde und des gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses im Bürgerbüro der Landeshauptstadt Schwerin zu den bekannten Öffnungszeiten an.

Erneut anzumelden sind auch die Kinder, die für das Schuljahr 2019/20 von der Schule zurückgestellt wurden.

Die Einschulung aller Erstklässler für das Schuljahr 2020/2021 erfolgt am 01. August 2020.

Am Nachmittag des 21. Januar 2020 finden für die Kinder, die im Stadthaus für unsere Schule angemeldet wurden im Hortgebäude „Heine-Kids“ die Einschulungstests statt. Hierfür erhalten Sie eine persönliche Einladung Anfang Januar 2019. Die Testspiele führen die Lehrerinnen der Schule durch.

 

Weitere Informationen zur Schulanmeldung finden sie hier:

https://www.schwerin.de/mein-schwerin/lernen/fuer-eltern/schulanmeldung/

 

Spiel und Badespaß im Freibad Kalkwerder

29.07.2019

Unser Sommerfest zum Ende des Schuljahres 2018/ 2019 war für alle Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen ein toller Abschluss. Es stimmte einfach alles am 26.06.2019. Die Sonne schien mit voller Kraft, das Wasser lud zum Baden ein, Eltern und Großeltern unterstützten uns mit guter Laune und zahlreichen Ideen zum Zeitvertreib für die Kinder, die Lehrerinnen hatten die Zeugnisse geschrieben und waren entspannt und die Kinder sehnten den Sprung ins erfrischende Nass herbei.

An vielen Stationen konnten die Kinder basteln, sich sportlich betätigen oder an lustigen Spielen teilnehmen   bis auch sie an der Reihe waren, für zwanzig Minuten im Wasser zu toben, zu rutschen, zu schwimmen oder vom Sprungturm zu springen. Ja, und dann gab es als Überraschung für alle Anwesenden auch noch eine Kugel Eis.

Ein wirklich gelungener Tag!

 

 

Abschlussfest und Lesenacht der Klasse 1c

28.07.2019

Am Abend des 27. Juni 2019 trafen wir, die Klasse 1c, uns im Schulgebäude am Ziegelsee. Dort feierten wir gemeinsam mit Eltern und Geschwistern den Abschluss des ersten Schuljahres. Natürlich durften dabei ein Programm der Kinder und gegrillte Leckereien nicht fehlen.

Und dann war es endlich so weit: Die Eltern und Geschwister verabschiedeten sich und unsere Lesenacht begann. Nachdem sich jeder einen schönen Schlafplatz gesucht hatte, genossen wir es, den großen Spielplatz für uns zu haben. Als es langsam dunkel wurde, starteten wir eine Leserallye durch das Schulhaus. Eifrig wurden Treppenstufen und Feuerlöscher gezählt, Mimi und Mo gesucht, Türschilder gelesen, Buchstaben zu Wörtern kombiniert und viele weitere Rätsel gelöst.

Zum Abschluss des Abends lauschten wir spannenden Vorlesegeschichten. Müde, aber glücklich schlüpften alle in die Schlafsäcke, wo mit Taschenlampen noch eifrig (vor-) gelesen wurde.

Am nächsten Morgen beschlossen wir einstimmig, im nächsten Schuljahr wieder so eine tolle Lesenacht zu machen.

 

 

                        

Schulsportfest am Donnerstag, dem 15. Mai 2019

20.05.2019

Erstmalig fand das Schulsportfest der „Heinrich Heine“ Schule auf dem Lambrechtsgrund statt. Hier fanden die Kinder der 1. bis 4. Klasse moderne Sportanlagen für diese leichtathletischen Disziplinen vor: 50-m-Lauf, Weitsprung, Weitwurf und Mittelstrecke (300 m, 400 m oder 600 m).

Nach der Begrüßung und der stimmungsvollen Erwärmung starteten vorerst die Erst- und Zweitklässler mit ihren Wettkämpfen. Nachdem auch die „Großen“, unsere Dritt- und Viertklässler begrüßt werden konnten, fanden die traditionellen Umkehrstaffeln statt. Die Wanderpokale waren wie jedes Jahr heiß begehrt und somit auch heiß umkämpft.

Leider meinte es an diesem Tag das Wetter nicht so gut mit uns. Die Kinder kämpften zwar tapfer weiter um gute Ergebnisse, doch mussten wir aufgrund des zunehmenden Regens die Läufe der Mittelstrecke wegfallen lassen. Trotz allem erzielten unsere Schüler viele Erfolge und hatten Spaß beim sportlichen Wettstreit.

 

 

Z I SCH 2019 – Zeitung in der Schule

19.05.2019

Auch in diesem Schuljahr begleitet die Schweriner Volkzeitung unsere 4. Klassen mit vielen Aufträgen und interessanten Artikeln regelmäßig im Unterricht.

Die Klasse 4c hatte besonderen Spaß an dem Zisch-Projekt: “Wie viele Doppelseiten einer SVZ braucht man, um unseren Turnhallenboden komplett mit Zeitungen auszulegen?“ Da wurde zunächst gemessen, gerechnet und geschätzt (mit Schätzergebnissen von 200 bis 50 000!). Die Schüler entschieden sich, die halbe Halle auszulegen, um ihre Berechnungen und Vermutungen zu überprüfen. Das war eine ganz schön anstrengende Angelegenheit. Es war schon lustig anzusehen, wie danach 24 Schüler und ihre Lehrerin im Gänsemarsch über jede Zeitungsseite marschierten und zählten. Es waren 450, also würden für die ganze Turnhalle 900 Doppelseiten der SVZ gebraucht.

Anschließend gab es noch viele verrückte Aufgaben rund um die Zeitung. Natürlich durfte auch eine turbulente Zeitungsschlacht vor dem Aufräumen nicht fehlen.  Beim abschließenden ZISCH-Memory konnten sich alle Schüler wieder entspannen.

Ihr seht also, mit der SVZ kann man nicht nur beim Lesen von Artikeln viel erleben.

 

 

 

 


"So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen."
(Heinrich Heine)