Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden noch vor der lang ersehnten Zeugnisvergabe die Viertklässler aus ihrer erfolgreichen Grundschulzeit an der Heine-Schule verabschiedet.

Wie jedes Jahr präsentierten die Klassenstufen 1 bis 3 auch dieses Mal ein buntes Programm voller  abwechslungsreicher und kreativer Beiträge. Neben stimmungsvollen Tanzeinlagen konnten die Viertklässler und ihre Klassenlehrerinnen Frau Cordt (4a), Frau Wöstenberg (4b) und Frau Schröder (4c) auch ein kleines Theater-Stück sowie musikalische Programmpunkte, wie zum Beispiel eines ihrer ersten Grundschullieder in umgedichteter Fassung, genießen.

Die Rede von Frau König sowie die Verabschiedung von den Patenklassen, Fachlehrern und der gesamten Heine-Schule machten diese Verabschiedung zu einem bewegenden Ereignis. Nach dem Programm war der Abschied von den Klassenkameraden und Klassenlehrerinnen nochmals besonders schwer. Voller Freude auf ein baldiges Wiedersehen verabschieden wir uns nochmal herzlichst und sagen:

 

Ein Hoch auf euch, ihr lieben Heinis, und viel Erfolg auf eurem weiteren Weg!